Geöffnete Pisten & Loipen

67,8 km Pisten
93 Lift(e)
155,7 km Loipen

Der Winter ist zurück - und fast noch schöner als zuvor

Mit rund 70 Liften und ein paar Loipen umfangreichstes Angebot der bisherigen Saison

Der Re-Start der Skigebiete in der Wintersport-Arena Sauerland steht bevor. Nach der milden Phase kündigt sich nun das umfangreichste Angebot der bisherigen Saison an. Mit knackig kalten Temperaturen und einer Mischung aus technisch erzeugtem Schnee und Naturschnee locken verbreitet sehr gute Wintersportbedingungen.

Schneelage

Bereits Anfang der Woche fielen um die 15 Zentimeter Neuschnee. Danach sanken die Temperaturen deutlich. Seit Dienstagnachmittag produzieren Schneeerzeuger aus klarem Wasser feine Flocken. Teils sanken das Thermometer bis minus 10 Grad, sodass die Schneeproduktion sehr effizient verläuft. Bis Freitag melden die Wetterdienste erneut bis 10 Zentimeter Neuschnee.

Skifahren und Snowboard

Ab Freitag wächst das Angebot zusehends. Das bislang größte Wintersportwochenende der bisherigen Saison steht bevor. Um die 70 Lifte könnten laufen. Überwiegend Skigebiete mit Bschneiungsanlagen sind dann am Start. Sollte der angekündigte Schneefall kommen, könnten in den Höhenlagen auch ein paar Pisten alleine mit Naturschnee öffnen. Die Bedingungen auf den beschneiten Pisten sind sehr gut. Die Naturschneepisten sollten zumindest gute Bedingungen bieten.

In Neuastenberg will die Shape Crew am Samstag den Funslope, einen Teil des Funparks, aufbauen.

Rodeln

In den meisten Skigebieten gibt es Rodelangebote. Skigebiete, die zum Skifahren noch nicht genug Schnee haben, öffnen zumindest ihre Rodelpisten. Die meisten dieser Rodelhänge sind beschneit und mit Rodellift. Auch die Naturschneelage lässt rodeln zu. Bis in die mittleren Lagen hinein liegt Schnee. Dort, wo Wanderwege nicht vom Schnee geräumt sind, ist es möglich, bei einer Wanderung einen Schlitten mitzuführen.

Flutlicht

Das Skidorf Neuastenberg will Samstag starten und dann auch gleich in die Verlängerung gehen. Die Hauptpisten inklusive Funpark und Rodelbahn sind Samstagabend hell erleuchtet. Die anderen Skigebiete planen meist einen Start der Flutlichtangebote in der kommenden Woche.

Langlauf und Winterwandern

Auf dünner Schneedecke sind bereits ein paar kleine Skatingrunden gespurt. Bei Nachlassen der Schneefälle am Freitag werden die hoch gelegenen Loipenskigebiete versuchen, ein paar weitere Spuren zu ziehen. Sollte die angekündigte Schneemenge kommen, könnten sogar ein paar klassisch gespurte Loipen dabei sein.

 

Das Langlaufzentrum Westfeld nutzt die kalte Phase, um Schnee zu produzieren. Es ist das einige touristisch genutzte Langlaufzentrum mit Beschneiungsanlage der Region. Sollte die Beschneiung weiterhin effektiv laufen, werden die Betreiber versuchen, im Stadionbereich eine erste Runde in beiden Techniken zu spuren.

Wetter und Aussichten

Der Winter ist zurück. Ähnlich wie Anfang Dezember, kündigt sich eine stabile, kalte Wetterlage an. Bis über das Wochenende steigen die Temperaturen selbst am Tag in den Höhenlagen nicht über minus zwei Grad. Das Wetter ist überwiegend trocken. Bis Freitag und am Sonntag sollen hin und wieder ein paar leichte Schneeschauer fallen. Der Wochenanfang soll zunächst noch frostiger werden. Eine kalte, trockene und oftmals sonnige nächste Woche kündigt sich an.

Nachhaltiger und ohne Parkplatzsorgen ins Skigebiet

Die Sehnsucht nach Schnee ist groß und die Lust darauf, möglichst viel zu entdecken. Darum fährt ab Samstag in Winterberg der Skibus+. Vom Nordhang im Skiliftkarussell Winterberg fährt er zum Skidorf Neuastenberg, zum Sahnehang und zum Skikarussell Altastenberg. Inhaber des Skiliftkarussell+ Tickets (ein und zwei Tage) oder der Wintersport-Arena Card nutzen ihn gratis. Wer das Skiliftkarussell+ Ticket hat, wählt damit unter fünf Skigebieten, Inhaber der Wintersport-Arena Card unter acht. Der Skibus+ macht nicht nur Entdeckungstouren möglich, er macht den Skiurlaub auch nachhaltiger. Denn das Auto kann am Hotel stehen bleiben. Damit entfallen auch Parkplatzsorgen.

Veranstaltungen

28. – 29.01. Postwiesen-Testival in Neuastenberg

05.02. Nostalgie-Skirennen im Skidorf Neuastenberg

11. – 12.02. GOERLSSHRED TAKEOVER Snowpark Event für alle, Skiliftkarussell Winterberg, Kappe

11. - 12.02. EBERSPÄCHER Rodel Weltcup in der Veltins EisArena in Winterberg

25.. - 26.02.EBERSPÄCHER Rodel Weltcup Saisonfinale in der Veltins EisArena in Winterberg

03. - 05.02. FIS Skisprung Weltcup an der Mühlenkopfschanze in Willingen