Geöffnete Pisten & Loipen

1,8 km Pisten
2 Lift(e)
0,0 km Loipen

Bequem, schnell, hygienisch: Gäste wollen Tickets online kaufen

 

Einnahmen aus neuem Ticketshop sollen Loipenvereinen zugutekommen !

 

Die Pandemie hat die Umstellung auf Onlinekauf beschleunigt. Darum ist Kauf von Loipentickets jetzt online möglich. Dieser soll es den Gästen erleichtern, ihren Obolus zur Finanzierung des Loipenangebots beizutragen.

 

Onlinekauf hat viele Vorteile: Es sollen sich keine Schlangen bilden. Die Abwicklung wird schneller und hygienischer. Inzwischen ist der Kauf im Web bei vielen Besuchern zu einer Gewohnheit geworden. Ein weitere positiver Effekt: Die Nachfrage und somit der zu erwartende Besucherstrom kann frühzeitiger und sicherer abgeschätzt werden. Die Betreiber können sich besser darauf einstellen.

 

Der Langlauf ist nicht im Gewinn orientiert, sondern stellt die Loipennutzung aus gemeinnützigen Gründen bereit. Die Loipenskigebiete erbitten von den Besuchern einen Beitrag zur Kostendeckung und dieser aber wird von dem überwiegenden Teil der Gäste gern gezahlt. Doch auch diese wünschen sich schnelle und bequeme Onlineabwicklung.

 

Darum hat die Wintersport-Arena Sauerland einen Onlineshop geschaffen. Unter www.wintersport-arena.de, Menüpunkt „Nordisch und Wandern“, gibt es Loipentickets für 5 Euro. In den Loipenskigebieten sprechen die Mitglieder der Loipenvereine die Besucher hin und wieder freundlich auf das Loipenticket an. Darum die Empfehlung: Online kaufen und die erhaltene Bestätigung auf das Handy laden ist optimal, denn das spart das Papier beim Ausdrucken.

 

Die Kosten für den Onlineshop übernimmt die Wintersport-Arena Sauerland in vollem Umfang, sowohl für das Aufsetzen, als auch die Verkaufsgebühren. Die eingenommenen Gelder gehen zu 100 Prozent an die Vereine, die für die Loipenpflege zuständig sind. Damit der Kaufanreiz steigt, gibt es ein Gewinnspiel. Unter allen über den Shop getätigten Käufen wird am Saisonende verlost: Eine Skilanglaufausrüstung im Wert von 250 Euro, ein Abendessen für zwei Personen und ein Skilanglauf-Schnupperkurs.

 

Wer nicht online kaufen mag oder kann, kann dennoch zur Finanzierung des Loipenangebots beitragen. An vielen Loipeneinstiegen gibt es weiterhin einen Ticketverkauf. Wer häufig die Loipenskigebiete besucht, für den bietet sich eine Mitgliedschaft in Höhe von 30 Euro Jahresgebühr in der Nordicsport-Arena Sauerland e. V. an. Das ist weniger als ein Tag in vielen alpinen Skigebieten kostet.

 

Ein paar Fakten:

Mehr als 500 Kilometer Qualitätsloipen gibt es in den Höhenlagen. Bei entsprechender Schneelage werden sie täglich frisch gespurt. Den Großteil der Arbeit leisten Skiklubs und Verkehrsvereine ehrenamtlich. Dazu gehört nicht nur das Spuren der Loipen, sondern auch das Aufstellen der Schilder und Instandhalten der Maschinen und Strecken das ganze Jahr über. Dennoch entstehen hohe Kosten: Eine Pistenwalze kostet weit über 100.000 Euro. Pro Loipengebiet kostet  eine Tour über 100 Euro und mehr alleine für Kraftstoff. Versicherung, Wartung und Pflege der Maschinen kommen hinzu. Bei entsprechender Schneelage spuren die Vereine jeden Tag. 2.500 Einsatzstunden kommen pro Saison zusammen. 20.000 Kilometer Loipen werden in einer guten Saison insgesamt präpariert.