Geöffnete Pisten & Loipen

29,8 km Pisten
41 Lift(e)
1,5 km Loipen

Hesselbacher Gletscher

Der Hesselbacher Gletscher befindet sich in der Kleinstadt Bad Laasphe im Kreis Siegen-Wittgenstein in Nordrhein-Westfalen. Anders als der Name vermuten lässt, ist das Hesselbacher Skigebiet aber kein wirklicher Gletscher. Die Namensgebung ist vielmehr ein Überbleibsel aus der Zeit vor rund 25 Jahren, als in Hesselbach die ersten selbst gebauten Beschneiungsanlagen zum Einsatz kamen. An den Hochdruckkanonen reichte schon ein kleiner Fehlgriff, um einen zu hohen Wasserdurchsatz zu produzieren – und so wurde mit den Maschinen statt schönem Kunstschnee pures Eis hergestellt. Inzwischen sind viele Jahre vergangen und der Kunstschnee in Hesselbach ist dank modernster Beschneiungstechnologie inzwischen hochwertig. Allein der Name ist geblieben. Zwei Hänge mit einer Länge von jeweils rund 400 m laden am Hesselbacher Gletscher dazu ein, mit Skiern oder Snowboard Schwünge in den Schnee zu ziehen. 

Aktuelle Informationen aus dem Skigebiet

Skigebiet geöffnet: nein
Offene Lifte: 0 von 2
Aktuelle Schneehöhe: 15 cm
Schneeverhältnisse: Hart
letzte Aktualisierung: 07.01.2020 15:23 Uhr

Weitere Informationen

Höhe Talstation: 450 m
Höhe Bergstation: 550 m
Beschneite Pisten: 400 m
Öffnungszeiten Montag bis Freitag 16.00 Uhr – 21.00 Uhr

Samstag 12.30 Uhr – 19.00 Uhr

Sonntag 10.00 – 19.00 Uhr 

Anreise Auf der A45 bis zur Ausfahrt Dillenburg, auf der B277 weiter bis Dillenburg und auf der B253 bis Eschenburg; Auf der L3043, der L718, der Fischelbacherstraße und der Hesselbacherstraße bis zum Skilift
Parkplätze

Webcams

Bildergalerie

    Kontaktdaten

    Alpincenter am Hesselbacher Gletscher
    Straße: Hesselbacher Straße
    PLZ/Ort: 57334 Bad Laasphe
    Tel.: +49 (0) 2752/478082
    Fax: keine Angabe
    info@hesselbacher-gletscher.de
    http://www.hesselbacher-gletscher.de